Bewertet mit 9.6 / 10 aus 779 Bewertungen
Lieferung innerhalb von 10 Arbeitstagen
Kostenlose Lieferung in NRW (mit eigenem Lieferservice)
Sicher bezahlen mit SOFORT & PayPal

Hainbuche als Spalier

Die Hainbuche als Spalier ist ein starker Baum mit vielen Vorteilen. Der Baum hat eine sehr feine Verzweigung, sodass er einen vollständigen Sichtschutz bildet, der viel Privatsphäre bietet. Außerdem wächst die Hainbuche in jedem Boden und ist praktisch frei von Krankheiten. Carpinus betulus ist ebenfalls ein Klimabaum und wächst an einem schattigen, halbschattigen oder sonnigen Standort. 

  • Absoluter Sichtschutz für Ihren Garten
  • Äußerst kräftiger Baum mit hohem Zierwert
  • Die feinen Verästelungen bilden einen volles Spalier
  • Wächst in jedem Boden
  • Hohe Qualität
  • Klimabaum für jeden Garten
     
Unsere Nennung auf https://www.webshopguetesiegel.de
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 6 - 10 cm
  • Stammhöhe 120 - 120 cm
  • Gesamthöhe 240 - 240 cm
109,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 6 - 10 cm
  • Stammhöhe 150 - 150 cm
  • Gesamthöhe 270 - 270 cm
126,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
120x150cm Spalier
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 8 - 12 cm
  • Stammhöhe 150 - 150 cm
  • Gesamthöhe 270 - 270 cm
131,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
120x150cm Spalier
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 8 - 12 cm
  • Stammhöhe 180 - 180 cm
  • Gesamthöhe 300 - 300 cm
137,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
120x150cm Spalier
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 10 - 14 cm
  • Stammhöhe 200 - 200 cm
  • Gesamthöhe 320 - 320 cm
153,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
120x150cm Spalier
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 14 - 18 cm
  • Stammhöhe 220 - 220 cm
  • Gesamthöhe 340 - 340 cm
219,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Hainbuche als Spalier
Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 16 - 20 cm
  • Stammhöhe 240 - 240 cm
  • Gesamthöhe 360 - 360 cm
307,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Säulen-Hainbuche als Spalier
Säulen-Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 8 - 12 cm
  • Stammhöhe 150 - 150 cm
  • Gesamthöhe 270 - 270 cm
137,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Säulen-Hainbuche als Spalier
Säulen-Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 10 - 14 cm
  • Stammhöhe 180 - 180 cm
  • Gesamthöhe 300 - 300 cm
164,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Säulen-Hainbuche als Spalier
Säulen-Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 10 - 14 cm
  • Stammhöhe 200 - 200 cm
  • Gesamthöhe 320 - 320 cm
186,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Säulen-Hainbuche als Spalier
Säulen-Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 14 - 18 cm
  • Stammhöhe 220 - 220 cm
  • Gesamthöhe 340 - 340 cm
241,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen
Säulen-Hainbuche als Spalier
Säulen-Hainbuche als Spalier
  • Stammumfang 16 - 20 cm
  • Stammhöhe 240 - 240 cm
  • Gesamthöhe 360 - 360 cm
296,95 € inkl. MwSt - versandkostenfrei!
Produkt anzeigen

Neueste Produkte

Benötigen Sie Hilfe?

Wenn Sie Hilfe oder Beratung für Ihre Wahl benötigen, können Sie unseren Kundenservice per E-Mail, Telefon und unseren Online-Chat erreichen

Die Hainbuche als Spalier ist immer eine gute Wahl

Es ist nicht immer einfach, aus den verschiedenen Arten von schönen Spalierbäumen auszuwählen. Oft stellt man sich die Frage, ob das Spalier, das einem vorschwebt, für den eigenen Garten geeignet ist und den Anforderungen entspricht. Die Hainbuche ist eine "sichere Wahl". Hainbuchen als Spalier sind für jeden Garten geeignet, unabhängig von seiner Größe. Wenn Sie die Hainbuche zweimal im Jahr beschneiden, kann sie auch in einem kleineren Garten gut wachsen.

Der Baum hat wenig Ansprüche:

  • Sie wächst in jedem Boden.
  • Carpinus betulus kann im Schatten, Halbschatten oder an einem sonnigen Platz wachsen.
  • Der überaus starke Baum wächst fast immer an seinem neuen Standort
  • Dank seiner feinen Verzweigung wächst der Baum immer dicht: Privatsphäre garantiert
  • Das Hainbuchen-Spalier ist äußerst widerstandsfähig und windresistent.
  • Durch ihre feine Verzweigung ist die Hainbuche leicht zu beschneiden.

Carpinus betulus Spalier

Als Spalierbaum kann Carpinus betulus Luftverschmutzung, Hitze und Trockenheit gut verkraften. Darüber hinaus spendet der Baum Kühlung und Schatten. Das Spalier ist außerdem CO2-neutralisierend und der Baum eignet sich für Vögel als Nistplatz.

Absoluter Sichtschutz für Ihren Garten

Carpinus Spalier ist der am besten geeignete Baum für Spaliere. Carpinus betulus ist ein Baum mit sehr feiner Verzweigung. Aufgrund dieser feinen Verzweigung befinden sich viele Blätter auf einer kleinen Fläche. Dadurch ist der Baum schön mit Blättern bedeckt und das Hindurchsehen ist praktisch unmöglich. Kurzum, die Privatsphäre ist garantiert.

Welche Hainbuche soll ich wählen?

Die Hainbuche als Spalier wird auch oft als eine Art Stammhecke gesehen. Der Baum wird häufig als Trennwand verwendet. Hier werden verschiedene Methoden vorgestellt, mit denen Hainbuchen als Spalier verwendet werden:

  • Hainbuchen mit einer Stammhöhe von 150 cm werden häufig als Spalier in Vorgärten verwendet. Dadurch wird z. B. die Sicht von Passanten versperrt.
  • Neben einem Zaun, einer Mauer oder einer Hecke mit einer Höhe von ca. 170/200 cm werden Hainbuchen als Spalier mit einer Stammhöhe von 180 cm oder 200 cm verwendet. Diese Spaliere werden durch den Zaun, die Mauer oder die Hecke in die Höhe gezogen. Oberhalb der Mauer oder des Zauns wird die Hainbuche als Spalier verwendet, um eine Art Sichtschutz oder Ausblick auf die Nachbarn zu bieten.
  • Für hohe Mauern oder Schuppen mit einer Höhe von 220 cm oder mehr werden häufig Hainbuchen als Spaliere mit einer Stammhöhe von 220 cm oder 240 cm verwendet.
     

Versandkosten

Bestellungen ab € 75,- (Innerhalb NRW) -
Kostenlos

Pflegetipps

Wir liefern fast alles mit unserem eigenen Lieferservice. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung stellen wir sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Bäume und Pflanzen erhalten. Unsere Zusteller kennen sich bestens mit den Bäume und Pflanzen aus. Daher können Sie bei Lieferung, wenn gewünscht, nützliche Tipps geben. Wenn der Garten für unsere Zusteller leicht zugänglich ist, wird die Bestellung auch gerne dorthin geliefert. Es ist allerdings nicht möglich, Ihre Bestellung bis ins Haus zu liefern oder über den Innenbereich des Hauses in den Garten. In der Regel liefern wir in Nordrhein-Westfalen innerhalb von 10 Werktagen. Bestellungen mit einem Anpflanzservice werden in Nordrhein-Westfalen innerhalb von 15 Werktagen geliefert und am selben Tag gepflanzt. Wohnen Sie nicht in NRW? Gerne prüfen wir die Möglichkeiten für Sie! Kleine Bäume und Pflanzen können z.B. in einer speziellen Verpackung per Post verschickt werden. Erleben Sie die Bequemlichkeit unseres kostenlosen Lieferservices und erfreuen Sie sich an tollen Bäume von Baumlieferservice.de!
Ja, Sie können das ganze Jahr über Bäume und Pflanzen bestellen und pflanzen. Wenn ein Baum in einer warmen und trockenen Zeit gepflanzt wird, ist es sehr wichtig, dem Baum jeden Tag genügend Wasser zu geben. In sehr kalten Zeiten bzw. im Falle von starkem Frost und somit gefroren Böden können wir die Bäume leider nicht in unserer Baumschule umpflanzen bzw. ausgraben. Der gefrorene Boden würde schwere Wurzelschäden verursachen. Wenn Sie dennoch einen Baum in so einer Periode bestellen möchten, werden wir Sie innerhalb von 24 Stunden, nach Aufgabe der Bestellung, über die mögliche Lieferzeit informieren. Des Weiteren ist es wichtig zu erwähnen, dass solange die Temperaturen tagsüber nicht weit unter Null fallen, und ein Pflanzloch gegraben werden kann, auch gepflanzt werden kann. Es ist jedoch nicht möglich Bäume zu pflanzen, wenn es stark friert, da dann natürlich kein Pflanzloch gegraben werden kann. Weiterhin empfehlen wir für die meisten mediterranen Bäume, sie jährlich erst ab Anfang März zu pflanzen bzw. wenn kein Risiko mehr von starkem Frost besteht.
Die Stammhöhe wird anhand der niedrigsten Äste am Stamm bestimmt. Wenn also ein Baum mit einem Stammumfang von 6-10 cm eine Stammhöhe von 160 cm hat, beginnen die niedrigsten Äste des Baumes bei einer Höhe von 160 cm. Die Stammhöhe kann von Baum zu Baum unterschiedlich sein. Die folgenden Angaben dienen daher nur als Hinweis: Bäume mit einem Stammumfang von 6 bis 10 cm haben eine Stammhöhe zwischen 160 cm und 180 cm. Bäume mit einem Stammumfang von 10 bis 14 cm haben eine Stammhöhe zwischen 180 cm und 220 cm. Bäume mit einem Stammumfang von 14 bis 18 cm haben eine Stammhöhe zwischen 200 cm und 240 cm.
Der Stammumfang wird ca. 75 bis 100 cm über dem Wurzelballen, Topf oder nackten Wurzeln des Baumes gemessen. An der dicksten Stelle bzw. in dieser Höhe wird ein Maßband um den Baum gelegt, um so den Stammumfang zu ermitteln.
Wir empfehlen all unseren Kunden, 2 Baumpfähle und ein Befestigungsband für jeden Baum zu verwenden. Dadurch wird verhindert, dass der Baum schief eingepflanzt wird bzw. schief wächst oder schlimmstenfalls umstürzt. In diesem Fall können die Wurzeln abreißen und es besteht ein großes Risiko, dass der Baum abstirbt. Möchten Sie dennoch keine Baumpfähle und Befestigungsband verwenden? Dann haben Sie leider keinen Anspruch auf eine Garantie, wenn der Baum aus zuvor genannten Grund abstirbt.
Sie können die Baumpfähle und das Befestigungsband nach drei Vegetationsperioden entfernen. Wir empfehlen Ihnen, dies auch nicht früher zu tun, da der Baum vor diesem Zeitpunkt noch nicht richtig mit dem Boden verwurzelt ist. Daher wäre er noch nicht stark genug, wodurch ein hohes Risiko besteht, dass Baum umstürzten könnte und somit abstirbt.
Die Bestellung ist immer möglich, die Pflanzung nur dann, wenn es nicht so stark gefroren ist, dass kein Loch gegraben werden kann. Es kann auch vorkommen, dass es so stark friert, dass wir keine Bäume aus unserer Baumschule ausgraben können. Wenn Sie einen Baum während der Frostperiode bestellen, werden wir Sie innerhalb von 24 Stunden wegen der Lieferung kontaktieren. Sollte sich dann herausstellen, dass es nicht der richtige Zeitpunkt zum Pflanzen ist, werden wir natürlich gemeinsam nach einer geeigneten Lösung suchen.
Ja, die Gesamthöhe eines Baumes oder einer Pflanze ist die Höhe ohne Wurzelballen. Die Gesamthöhe wird von der Oberseite des Wurzelballens bis zum Ende des höchsten Asts gemessen.
Ja, Sie können sich die Bäume auf Baumlieferservice.de ansehen. Wir haben die meisten Bäume auf Lager. Besuche in unserer Baumschule können nur nach Vereinbarung erfolgen, da ansonsten keiner umfassend und persönlich Beratung möglich ist. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie bitte unter der folgenden Nummer an +31613710366 oder senden Sie eine E-Mail an kundenservice@baumlieferservice.de Besuchsadresse: Nijburgsestraat 53 6668AZ Randwijk Niederlande Achtung: Wir haben nicht alles auf Lager, was in unserem Webshop zu sehen ist!

Was unsere Kunden über uns sagen

Wir sind ständig dabei, unsere Serviceleistungen für Sie zu verbessern

Kunden bewerten uns mit einem Durchschnitt von 9.6 aus 779 Bewertungen

Alle bewertungen anzeigen auf Kiyoh

Blattfarbe pro Saison

Die Hainbuche ist einer der ersten Bäume, der im Frühjahr seine Blätter abwirft. Die jungen Blätter sind leuchtend grün. Später färben sich die Blätter dunkelgrün. Im Herbst färben sich die Blätter gelb und braun. Die braunen Blätter können je nach Witterung lange Zeit im Winter bleiben. Im Winter wirft der Baum schließlich seine Blätter ab, aber trotz des Laubfalls ist die Hainbuche als Spalier immer noch schwer einsehbar. Wegen der extremen Verzweigung gibt es nach einigen Jahren so viele kleine Äste, dass es fast unmöglich ist, hindurchzusehen.
 

Unterschiede zwischen Hainbuche als Spalier und Rotbuchenhecke

Die braunen Blätter der Hainbuche bleiben im Winter nicht so lange erhalten wie die der Rotbuche (Fagus sylvatica). Die Rotbuche lässt in der Regel ihre braunen Blätter stehen, bis im Frühjahr neue Blätter erscheinen. Die Rotbuche als Spalier wächst weniger schnell und verzweigt sich nicht so fein wie die Hainbuche als Spalier, so dass sie in jungen Jahren weniger Sichtschutz bietet und durchsichtiger ist.