Bewertet mit 9.5 / 10 aus 1625 Bewertungen
Lieferung innerhalb von 10 Arbeitstagen
Kostenlose Lieferung in NRW (mit eigenem Lieferservice)
Sicher bezahlen mit SOFORT & PayPal

Ölweide (Elaeagnus Ebbingei)

Die Ölweide (Elaeagnus Ebbingei) ist ein spezieller Baum, den man bisher nur selten im deutschen Garten antrifft. Kurz gesagt: Wenn Sie diesen Ölweide Baum kaufen, können Sie sich sicher sein, dass Sie etwas ganz Besonderes haben, was nicht viele andere Menschen in ihrem Garten haben. Das Blatt der Ölweide hat eine besondere Farbkombination: Die Oberseite des Blattes ist dunkelgrün bis graugrün und die Unterseite des Blattes ist grau. Diese Farbkombination sorgt für ein beeindruckendes Bild.

  • Einzigartiger Baum
  • Kostenlose Lieferung mit eigenem Lieferservice
  • Erhältlich ab 99,95 €
  • Pflegeleichter Baum
Benötigen Sie Hilfe?

Wenn Sie Hilfe oder Beratung für Ihre Wahl benötigen, können Sie unseren Kundenservice per E-Mail, Telefon und unseren Online-Chat erreichen

Eigenschaften der Ölweide (Elaeagnus Ebbingei)

Ölweiden haben aufgrund der verschiedenen Farben ihrer Blätter einen hohen Zierwert. Während die Unterseite des Blattes eher gräulich erscheint, ist die Oberseite der Blätter graugrün bis dunkelgrün. Darüber hinaus blüht dieser immergrüne Ölweide Baum im Oktober und November und bringt zu dieser Zeit kleinen, cremeweiße Blüten hervor. Der Duft dieser Blüten ist äußerst angenehm und kann bereits aus großer Entfernung wahrgenommen werden.

Darüber hinaus ist die Ölweide (Elaeagnus Ebbingei) eine Wirtspflanze für Bienen sowie ein wunderbarer Klimabaum, da er Luftverschmutzung und Trockenheit problemlos verträgt.

Unser Angebot der Elaeagnus Ebbingei

Wir haben eine große Auswahl an der Elaeagnus Ebbingei. Folgende Formen und Größen bieten wir bei Baumlieferservice.de an:

Ölweide als Spalierbaum

Eine immergrüne Ölweide als Spalierbaum sorgt das ganze Jahr über für eine angenehme Privatsphäre und schützt Sie so vor ungewollten Blicken. Darüber hinaus dient dieser Spalierbaum als natürliche Trennwand zu Ihrem Garten.

Die mehrstämmige Elaeagnus ebbingei

Sie möchten einen immergrünen Ölweide Baum, der zu einem „Hingucker“ in Ihrem Garten wird? Dann haben wir mit der mehrstämmigen Ölweide den idealen Kandidaten! Mit mehreren Stämmen sowie einer vollen Krone sorgt die mehrstämmige Ölweide - Elaeagnus Ebbingei für einen besonderen Charakter im Garten.

Ölweide als Kugelbaum

Sie suchen eine Ölweide, als Hochstamm, welche nicht zu groß wird? Dann ist die Ölweide als Kugelbaum die passende Wahl. Bei Baumlieferservice.de ist die Ölweide als Kugelbaum aktuell in den Stammhöhen von 90cm sowie 180cm erhältlich. Die Ölweide als Kugelbaum ist ein äußerst pflegeleichter Baum.

Gewöhnliche Ölweide

Die gewöhnliche Ölweide ist ein wunderschöner Baum, den Sie zentral im Garten platzieren können. Mit der gewöhnlichen Ölweide in Ihrem Garten können Sie das ganze Jahr über einen immergrünen Ölweide Baum genießen, der im Herbst mit wunderbar duftenden, weißen Blüten erstrahlt.

Die Ölweide als Hecke

Die Ölweide als Hecke eignet sich perfekt als natürlicher Zaun zur Begrenzung ihres Gartens. Wenn Sie sich für die Ölweide als Hecke entscheiden, entsteht sofort eine ausgewachsene und dichte Wand. Die Ölweide als Hecke ist immergrün, sodass Sie das ganze Jahr über von einem dichten und natürlichen Zaun profitieren können.

Versandkosten

Bestellungen ab € 75,- (Innerhalb NRW) -
Kostenlos

Pflegetipps

Ja. Die Ölweide ist ein immergrüner Baum, sodass Sie das ganze Jahr über die graugrünen Blätter dieses Baumes genießen können.

Die Ölweide ist ein Baum, der im deutschen Klima hervorragend heranwächst. Heutzutage werden Ölweiden auch häufig direkt in Deutschland angebaut. Ölweiden können problemlos stärkere Winde standhalten. Beim Pflanzen sollten die Ölweiden immer mit Baumpfählen befestigt werden.

Ja, die Ölweide bekommt im Herbst kleine, cremeweiße Blüten, die angenehm duften.

Ja, die Elaeagnus ebbingei ist winterhart und hält kurzfristig Temperaturen von bis zu -16°C stand. Nach einigen Jahren wird die Ölweide zunehmend frostbeständiger. Ein windgeschützter Platz im Garten macht die Ölweide noch widerstandsfähiger gegen eiskalte Temperaturen.

Nein, die Ölweide ist nicht das gleiche wie ein Weidenbaum oder ein Olivenbaum. Auch wenn dies ein häufiger Irrtum ist, könnte die Wahrheit nicht weiter entfernt sein. Die Ölweide stammt von der Sorte ‚Elaeagnus‘. Der Olivenbaum dagegen von der Sorte ‚Olea‘ und der Weidenbaum von der Sorte ‚Salix‘. Obwohl die Ölweide von einer anderen Sorte wie die Olive oder Weide abstammt, ist eine gewisse Ähnlichkeit jedoch nicht zu leugnen.

Die Ölweide oder Elaeagnus ebbingei benötigt wenig Pflege.

Beschneiden Sie den Baum während der Vegetationsperiode zweimal, um seine schöne Form zu erhalten.

Auf jeden Fall. Wir empfehlen dringend, Ölweiden (mit Ausnahme der mehrstämmigen Ölweide) mit Baumpfählen zu befestigen. Im Allgemeinen sind Ölweiden sehr windempfindlich, besonders in den frühen Jahren. Baumpfähle sorgen für die nötige Stabilität, und vermeiden ein abknicken oder umkippen des Baumes.

Grundsätzlich können Sie unsere Bäume das ganze Jahr über bestellen und pflanzen. Wenn ein Baum in einer warmen und trockenen Zeit gepflanzt wird, ist es sehr wichtig, dem Baum jeden Tag genügend Wasser zu geben. Die ideale Pflanzzeit unserer immergrünen Ölweide ist jedoch der Frühling oder Herbst. In dieser Zeit hat die Ölweide es besonders leicht neue Wurzeln zu bilden.

Die Ölweide ist sehr schnittverträglich. Wir empfehlen den Rückschnitt bzw. Formschnitt der Ölweide einmal im Jahr. Dieser kann am besten im Winter vor dem Neuaustrieb erfolgen. Alternativ ist ein Rückschnitt auch im August möglich.

Die Ölweide gehört zur Gattung der Ölweidengewächse und ist somit z.B. mit dem Sanddorn verwandt. Die immergrüne Ölweide kommt als Baum, Strauch oder Hecke zum Einsatz. Durch Ihre Blüte hat sie eine hohen Zierwert. Auch ist die Ölweide zu Zeiten des Klimawandels sehr beliebt. Sie kommt nämlich problemlos mit Trockenheit zurecht und ist somit sehr robust. 

Die Ölweide - Elaeagnus Ebbingei wächst ca. 10 bis 25 cm im Jahr.

Die Ölweide hat einen besonders dichten Wuchs. Die Blätter haben eine ovale Form und sind sowohl dunkelgrün, als auch graugrün. Ebenfalls bringt die Ölweide kleine cremeweiße Blüten hervor.

Was unsere Kunden über uns sagen

Wir sind ständig dabei, unsere Serviceleistungen für Sie zu verbessern

Kunden bewerten uns mit einem Durchschnitt von 9.5 aus 1625 Bewertungen

Alle bewertungen anzeigen auf Kiyoh

Ölweide kaufen

Die Ölweide (Elaeagnus Ebbingei) kann einfach über unseren Webshop bei Baumlieferservice.de bestellt werden. Sie können aus verschiedenen Formen und Größen der Ölweide wählen. Die Auslieferung innerhalb von NRW erfolgt innerhalb von 10 Arbeitstagen kostenfrei mit unserem eigenen Lieferservice. Lehnen Sie sich zurück, während wir Ihnen die bestellten Bäume kostenlos liefern.

Gerne werden wir auch das Einpflanzen Ihrer Ölweide für Sie übernehmen. Unsere Fahrer verfügen über das nötige Know-how, sodass Ihre bestellte Ölweide ideal gepflanzt wird. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen Ölweide und beantwortet Ihnen alle Ihre Fragen bzgl. unserer Bäume.

Der Trend zu immergrünen Ölweide Bäumen

Die Ölweide (Elaeagnus Ebbingei) ist ein Baum, der sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit erfreut. Er wird häufig als Hecke oder Spalierbaum verwendet. Die Tatsache, dass die Ölweide seit einigen Jahren mit anderen immergrünen Bäumen konkurriert ist darauf zurückzuführen, dass die Elaeagnus ebbingei eine speziellere Blattfarbenzusammensetzung aufweist als beispielsweise der immergrüne Prunus (Kirschlorbeer). Die Ölweide zeichnet sich durch ihre grauen und grünen Farben der Blätter aus, wodurch sich dieser Baum von anderen immergrünen Bäumen mit Blättern mit normalen Grüntönen unterscheidet.