Bewertet mit 9.6 / 10 aus 779 Bewertungen
Lieferung innerhalb von 10 Arbeitstagen
Kostenlose Lieferung in NRW (mit eigenem Lieferservice)
Sicher bezahlen mit SOFORT & PayPal

Nussbäume

Nussbäume sind in Deutschland sehr beliebt. Es handelt sich um Bäume mit einer unregelmäßigen und authentischen Wuchsform. Darüber hinaus sind Nussbäume äußerst robust und leiden kaum unter Krankheiten. Nach ein paar Jahren produzieren die Bäume Nüsse, die Sie selbst pflücken und essen können.

  • Schönes und authentisches Wachstum
  • Kostenlose Lieferung mit unserem eigenen Lieferservice innerhalb NRW
  • Trägt köstliche, essbare Früchte
  • Äußerst robuste Nussbäume, die kaum unter Krankheiten leiden
Unsere Nennung auf https://www.webshopguetesiegel.de

Neueste Produkte

Benötigen Sie Hilfe?

Wenn Sie Hilfe oder Beratung für Ihre Wahl benötigen, können Sie unseren Kundenservice per E-Mail, Telefon und unseren Online-Chat erreichen

Kaufen Sie einen Nussbaum

Bei Baumlieferservice.de können Sie ganz einfach einen Nussbaum bestellen. Wenn Sie einen Baum bei uns kaufen, können Sie ihn entweder selbst pflanzen oder unseren Service nutzen und ihn von uns pflanzen lassen. In diesem Fall wählen Sie auf der Produktseite das Anpflanzset und den Einpflanzservice aus und wir nehmen Ihnen alle Sorgen ab. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen möchten, liefern und pflanzen wir den Baum innerhalb von 10 Arbeitstagen.

Werden Sie den Baum selbst pflanzen? Dann liefern wir ihn ebenfalls innerhalb von 10 Werktagen. Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.

Arten von Nussbäumen

Baumlieferservice.de hat das größte Sortiment an Nussbäumen in Deutschland! Es gibt mehrere Arten, die wiederum in verschiedene Größen unterteilt werden können. Im Folgenden werden die Arten von Nussbäumen erläutert.

Walnussbaum

Im Alter hat der Walnussbaum eine schöne glatte graue Rinde. Walnussbäume sind vor allem für ihre Früchte bekannt: Sie liefern essbare Walnüsse. Diese Nüsse werden auch Walnüsse genannt und sind als Nahrungsmittel weit verbreitet. Walnüsse können in der Regel in den Monaten September und Oktober geerntet werden und sind dann sofort genießbar. Ein weiterer Vorteil des Walnussbaums ist, dass die Mücken den Geruch der Walnuss nicht mögen!

Baumhasel (Haselnussbaum)

Die Baumhasel ist ein bekannter Nussbaum in Deutschland. Der Baum zeichnet sich durch seine kräftige, hellbraune Rinde aus. Der Baum ist pflegeleicht, da er einen perfekten Kronenwuchs hat und seine Form weitgehend selbständig hält. Sie müssen den Baum nicht sehr oft beschneiden. Es genügt, ab und zu einen dicken Ast zu entfernen.

Wenn die Hasel etwas älter ist, erscheinen im Frühjahr gelbbraune hängende Kätzchen. Die Baumhasel liefert auch essbare braune Haselnüsse.

Kastanienbaum

Die Edelkastanie oder Castanea sativa ist ein kräftiger Baum, der im deutschen Klima gut gedeiht. Der Baum hat große, lanzettförmige Blätter. Im Frühjahr färben sich die Blätter bronzefarben und im Herbst gelb.

Baumlieferservice.de hat drei Arten von Kastanienbäumen im Sortiment:

Rosskastanie

Die Rosskastanie ist ein Nussbaum, der giftige Früchte trägt. Diese Früchte sind nur für Menschen giftig, aber nicht für Tiere. In den deutschen Wäldern trifft man oft auf diesen Baum.

Wir haben zwei Arten von Rosskastanien in unserem Sortiment:

Japanische Walnuss

Die japanische Walnuss ist einer der stärksten Nussbäume. Der Baum kann ein Alter von über 2000 Jahren erreichen. Ginko Biloba hat kleine, fächerförmige Blätter, die im Frühjahr gelb-grün austreiben. Dann färben sie sich grün und im Herbst werden sie intensiv gelb. Die robuste japanische Walnuss trägt im Alter auffallend gelbe Nüsse/Pflaumen.

Versandkosten

Bestellungen ab € 75,- (Innerhalb NRW) -
Kostenlos

Pflegetipps

Wir liefern fast alles mit unserem eigenen Lieferservice. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung stellen wir sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Bäume und Pflanzen erhalten. Unsere Zusteller kennen sich bestens mit den Bäume und Pflanzen aus. Daher können Sie bei Lieferung, wenn gewünscht, nützliche Tipps geben. Wenn der Garten für unsere Zusteller leicht zugänglich ist, wird die Bestellung auch gerne dorthin geliefert. Es ist allerdings nicht möglich, Ihre Bestellung bis ins Haus zu liefern oder über den Innenbereich des Hauses in den Garten. In der Regel liefern wir in Nordrhein-Westfalen innerhalb von 10 Werktagen. Bestellungen mit einem Anpflanzservice werden in Nordrhein-Westfalen innerhalb von 15 Werktagen geliefert und am selben Tag gepflanzt. Wohnen Sie nicht in NRW? Gerne prüfen wir die Möglichkeiten für Sie! Kleine Bäume und Pflanzen können z.B. in einer speziellen Verpackung per Post verschickt werden. Erleben Sie die Bequemlichkeit unseres kostenlosen Lieferservices und erfreuen Sie sich an tollen Bäume von Baumlieferservice.de!
Ja, Sie können das ganze Jahr über Bäume und Pflanzen bestellen und pflanzen. Wenn ein Baum in einer warmen und trockenen Zeit gepflanzt wird, ist es sehr wichtig, dem Baum jeden Tag genügend Wasser zu geben. In sehr kalten Zeiten bzw. im Falle von starkem Frost und somit gefroren Böden können wir die Bäume leider nicht in unserer Baumschule umpflanzen bzw. ausgraben. Der gefrorene Boden würde schwere Wurzelschäden verursachen. Wenn Sie dennoch einen Baum in so einer Periode bestellen möchten, werden wir Sie innerhalb von 24 Stunden, nach Aufgabe der Bestellung, über die mögliche Lieferzeit informieren. Des Weiteren ist es wichtig zu erwähnen, dass solange die Temperaturen tagsüber nicht weit unter Null fallen, und ein Pflanzloch gegraben werden kann, auch gepflanzt werden kann. Es ist jedoch nicht möglich Bäume zu pflanzen, wenn es stark friert, da dann natürlich kein Pflanzloch gegraben werden kann. Weiterhin empfehlen wir für die meisten mediterranen Bäume, sie jährlich erst ab Anfang März zu pflanzen bzw. wenn kein Risiko mehr von starkem Frost besteht.
Die Stammhöhe wird anhand der niedrigsten Äste am Stamm bestimmt. Wenn also ein Baum mit einem Stammumfang von 6-10 cm eine Stammhöhe von 160 cm hat, beginnen die niedrigsten Äste des Baumes bei einer Höhe von 160 cm. Die Stammhöhe kann von Baum zu Baum unterschiedlich sein. Die folgenden Angaben dienen daher nur als Hinweis: Bäume mit einem Stammumfang von 6 bis 10 cm haben eine Stammhöhe zwischen 160 cm und 180 cm. Bäume mit einem Stammumfang von 10 bis 14 cm haben eine Stammhöhe zwischen 180 cm und 220 cm. Bäume mit einem Stammumfang von 14 bis 18 cm haben eine Stammhöhe zwischen 200 cm und 240 cm.
Der Stammumfang wird ca. 75 bis 100 cm über dem Wurzelballen, Topf oder nackten Wurzeln des Baumes gemessen. An der dicksten Stelle bzw. in dieser Höhe wird ein Maßband um den Baum gelegt, um so den Stammumfang zu ermitteln.
Wir empfehlen all unseren Kunden, 2 Baumpfähle und ein Befestigungsband für jeden Baum zu verwenden. Dadurch wird verhindert, dass der Baum schief eingepflanzt wird bzw. schief wächst oder schlimmstenfalls umstürzt. In diesem Fall können die Wurzeln abreißen und es besteht ein großes Risiko, dass der Baum abstirbt. Möchten Sie dennoch keine Baumpfähle und Befestigungsband verwenden? Dann haben Sie leider keinen Anspruch auf eine Garantie, wenn der Baum aus zuvor genannten Grund abstirbt.
Sie können die Baumpfähle und das Befestigungsband nach drei Vegetationsperioden entfernen. Wir empfehlen Ihnen, dies auch nicht früher zu tun, da der Baum vor diesem Zeitpunkt noch nicht richtig mit dem Boden verwurzelt ist. Daher wäre er noch nicht stark genug, wodurch ein hohes Risiko besteht, dass Baum umstürzten könnte und somit abstirbt.
Die Bestellung ist immer möglich, die Pflanzung nur dann, wenn es nicht so stark gefroren ist, dass kein Loch gegraben werden kann. Es kann auch vorkommen, dass es so stark friert, dass wir keine Bäume aus unserer Baumschule ausgraben können. Wenn Sie einen Baum während der Frostperiode bestellen, werden wir Sie innerhalb von 24 Stunden wegen der Lieferung kontaktieren. Sollte sich dann herausstellen, dass es nicht der richtige Zeitpunkt zum Pflanzen ist, werden wir natürlich gemeinsam nach einer geeigneten Lösung suchen.
Ja, die Gesamthöhe eines Baumes oder einer Pflanze ist die Höhe ohne Wurzelballen. Die Gesamthöhe wird von der Oberseite des Wurzelballens bis zum Ende des höchsten Asts gemessen.
Ja, Sie können sich die Bäume auf Baumlieferservice.de ansehen. Wir haben die meisten Bäume auf Lager. Besuche in unserer Baumschule können nur nach Vereinbarung erfolgen, da ansonsten keiner umfassend und persönlich Beratung möglich ist. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie bitte unter der folgenden Nummer an +31613710366 oder senden Sie eine E-Mail an kundenservice@baumlieferservice.de Besuchsadresse: Nijburgsestraat 53 6668AZ Randwijk Niederlande Achtung: Wir haben nicht alles auf Lager, was in unserem Webshop zu sehen ist!

Was unsere Kunden über uns sagen

Wir sind ständig dabei, unsere Serviceleistungen für Sie zu verbessern

Kunden bewerten uns mit einem Durchschnitt von 9.6 aus 779 Bewertungen

Alle bewertungen anzeigen auf Kiyoh

Beschneiden eines Walnussbaums

Ein Walnussbaum braucht oft wenig Pflege. Sie wachsen relativ langsam und müssen daher nicht oft beschnitten werden. Wir empfehlen einen Rückschnitt alle ein bis zwei Jahre. Am besten ist es, dies zu tun, wenn die Blätter im Oktober oder November vom Baum gefallen sind. Zu diesem Zeitpunkt ist der Saftstrom praktisch zum Stillstand gekommen. 

Sobald der Saft zu fließen begonnen hat, beginnt der Baum zu "bluten". Dies kann zum Absterben des Baumes führen. Zweifeln Sie daran, ob der Saft schon fließt? Schneiden Sie zunächst einen Zweig und prüfen Sie am nächsten Tag, ob der Saft fließt. Wenn der Saft eingetrocknet ist, können Sie den Rest der Zweige getrost beschneiden.