Menu
  • Sale
  • Baumfinder
  • Konifere 'Brabant'

    ‘Thuja occidentalis Brabant’

    Größe

    Zusätzliche Optionen

    Ja Nein
    Pflanzerde 40 L 3,99€ extra *
    Ja Nein
    Pokon Pflanzerde 40 L 8,49€ extra *
    * = inkl. MwSt - versandkostenfrei!
    Menge
    Total Preis
    8,79€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!

    Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar

    • Kostenlose Lieferung in NRW durch unseren eigenen Lieferservice
    • Lieferung innerhalb von 10 Arbeitstagen, oft noch schneller!
    • Unsere Kunden bewerten uns durchschnittlich mit 9.6 / 10
    • Unsere Produkte können das ganze Jahr gepflanzt werden

    Produkt Information

    Die Konifere Brabant ist im deutschen Garten nicht mehr wegzudenken. Eine der häufigsten Koniferenhecken ist die ‚Thuja occidentalis Brabant'. Die Konifere Brabant ist extrem winterhart und wächst auf fast allen Böden. Außerdem ist der so genannte westliche Lebensbaum wachstumsstark und kann bis zu 6 Meter hoch werden. Diese Konifere wächst schmal und aufrecht mit einer dichten Kronenstruktur, wodurch sie gut als Hecke verwendet werden kann. Man schneidet den Baum jährlich, um die Heckenform zu behalten. Die Koniferenhecke Brabant sollte im August und/oder September geschnitten werden, jedoch nicht an warmen und sonnigen Tagen. Dadurch könnten die Blätter verbrennen. Die Blätter sind nadelförmig und grün.

    Spezifikationen

    Lateinischer Name Thuja occidentalis Brabant
    Hoogte conifeer 80-100 cm hoch, ohne Topf / Wurzelballen
    Winterhärte Sehr winterhart
    Bevorzugte Bodenart
    Standort Sonne, Halbschatten
    Blattfarbe Grün
    Herbstfarbe N. a.
    Immergrün Ja
    Schnittperiode August, September
    Empfohlene Menge pro Meter 2,5
    Geliefert in Wurzelballen / Topf

    Benötigen Sie Hilfe?

    Wenn Sie Hilfe oder Beratung für Ihre Wahl benötigen, können Sie unseren Kundenservice per E-Mail, Telefon und unseren Online-Chat erreichen

    Einpflanzen der Konifere Brabant

    Beachten Sie vor dem Einpflanzen der Konifere Brabant folgende Punkte:

    Pflanzen Sie die Sträucher mit Wurzelballen spätestens fünf Tage nach der Lieferung:
    Das Pflanzen der Konifere innerhalb von 5 Tagen verhindert das Austrocknen des Wurzelballens. Andernfalls ist die Gefahr groß, dass die Wurzeln nicht richtig anwachsen und der Baum ggf. gar abstirbt. Pflanzen Sie den Baum inkl. des Wurzelballens, entfernen Sie ihn vor dem pflanzen NICHT. 

    Sorgen Sie dafür, dass der Ort an dem der Strauch gepflanzt werden soll frei von Schutt und weiteren störenden Gegenständen ist. 
    Entfernen Sie Steine, Ablagerungen, alte Wurzeln und Pflanzen bis zu einer Tiefe von mindestens 30 cm. 

    Pflanzen Sie die Konifere an einem Ort, an dem der Boden gut entwässert ist. 
    Stellen Sie sicher, dass sich die Koniferen nicht das ganze Jahr über an einem nassen und feuchten Ort befinden. Sorgen Sie außerdem dafür, dass die Konifere Brabant ausreichend Sonne abbekommt. 

    Versandkosten

    Bestellungen ab 75€ (Innerhalb NRW) -
    Kostenlos

    Häufig gestellte Fragen

    Wie wird meine Bestellung geliefert?

    <p><span lang="DE">Nahezu alle Bestellungen werden mit unserem eigenen Lieferservice ausgeliefert. Durch unser Wissen und unsere Erfahrung gew&auml;hrleisten wir einen reibungslosen Transport, sodass die B&auml;ume und Pflanzen in bester Qualit&auml;t zugestellt werden. Unsere Fahrer sind ebenfalls Experten auf ihrem Gebiet und werden Ihnen gerne n&uuml;tzliche Tipps zum Pflanzen und Pflegen der B&auml;ume geben. Gerne bringen wir die B&auml;ume auch direkt an den Ort der Pflanzung, sofern dieser frei zug&auml;nglich ist. </span></p> <p><span lang="DE">In der Regel liefern wir alle Bestellungen innerhalb von zwei Wochen aus. In NRW ist die Zustellung kostenlos, f&uuml;r andere Bundesl&auml;nder fallen ggf. Transportkosten an. F&uuml;r kleinere B&auml;ume besteht unter Umst&auml;nden auch die M&ouml;glichkeit, diese per Paketdienst zu versenden. Erleben Sie den Komfort unseres kostenlosen Lieferservices und genie&szlig;en Sie die besten B&auml;ume von Baumlieferservice.de</span></p>

    Kann ich das ganze Jahr über Pflanzen bestellen und einpflanzen?

    <p>Ja, unsere B&auml;ume und Pflanzen k&ouml;nnen das ganze Jahr &uuml;ber bestellt und eingepflanzt werden. Sollte der Baum im Sommer in einer trockenen Periode gepflanzt werden ist es &auml;u&szlig;erst wichtig, den Baum ausreichend mit Wasser zu versorgen. In besonders kalten Zeiten, wenn der Boden gefroren ist, ist es nicht m&ouml;glich B&auml;ume zu pflanzen. Dies liegt in erster Linie daran, dass der Boden zu hart ist, um ein passendes Loch zu graben.</p> <p>F&uuml;r die meisten mediterranen B&auml;ume empfehlen wir, sie im Fr&uuml;hjahr ab Mitte M&auml;rz zu pflanzen, sodass das Risiko eines Frosts nahezu Null ist.</p>

    Wie berechne ich die Stammhöhe?

    <p>Die Stammh&ouml;he wird an den ersten &Auml;sten der Krone gemessen. Wenn beispielsweise ein Baum mit einem Stammumfang von 6-10cm eine Stammh&ouml;he von 160cm aufweist, wachsen die ersten &Auml;ste der Krone ab einer H&ouml;he von 160cm, gemessen vom Boden nach dem einpflanzen. Die Stammh&ouml;he ist stets abh&auml;ngig vom Baum und kann daher im Einzelfall auch variieren. Die folgenden Korrelationen sind daher lediglich als Beispiele gedacht:</p> <p>&ndash; B&auml;ume mit einem Stammumfang von ca. 6-10cm haben h&auml;ufig eine Stammh&ouml;he von ca. 160-180cm</p> <p>&ndash; B&auml;ume mit einem Stammumfang von ca. 10-14cm haben h&auml;ufig eine Stammh&ouml;he von ca. 180-220cm</p> <p>&ndash; B&auml;ume mit einem Stammumfang von ca. 14-18cm haben h&auml;ufig eine Stammh&ouml;he von ca. 200-240cm</p>

    Wie wird der Stammumfang gemessen?

    <p>Um den Stammumfang zu definieren wird der Umfang an einer Stelle ca. 75-100cm &uuml;ber dem Wurzelballen/Topf/Erdboden gemessen. Hierzu wird an der dicksten Stelle ein Ma&szlig;band um den Stamm gelegt, sodass der Umfang bestimmt werden kann.</p>

    Sind die Preise bei Baumlieferservice.de inklusive oder exklusive MWSt.?

    <p>Alle Preise unserer Produkte geben wir inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer an.</p>

    Werden zum Pflanzen des Baumes Baumpfosten und Baumbinder benötigt?

    <p>Wir raten unseren Kunden stets dazu, zum Pflanzen von B&auml;umen sowohl zwei Baumpf&auml;hle, als auch zwei Baumbinder zur Befestigung zu verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass der Baum auch bei st&auml;rkeren Winden nicht umkippen kann und so die n&ouml;tige Stabilit&auml;t erh&auml;lt. Ein abknicken oder gar abrei&szlig;en der Wurzeln ist dadurch quasi ausgeschlossen. Nat&uuml;rlich k&ouml;nnen Sie Ihre B&auml;ume auch ohne Baumpf&auml;hle und Baumbinder einpflanzen. Bei normalem Wetter steht einem gew&ouml;hnlichen Wachstum der B&auml;ume hier nichts im Wege. Allerdings k&ouml;nnen wir Ihnen in diesem Fall keine Anwachsgarantie geben. Weitere Informationen und Tipps zum Anpflanzen von B&auml;umen finden Sie hier.</p>

    Wie lange sollten die Baumpfähle zur Befestigung am Baum bleiben?

    <p>Die Baumpf&auml;hle, sowie alle anderen Zubeh&ouml;rteile zur Befestigung der B&auml;ume sollten fr&uuml;hestens nach drei Vegetationsperioden entfernt werden. Da der Baum einige Zeit ben&ouml;tigt, um fest im Boden zu verwurzeln empfehlen wir, die Befestigung nicht eher zu entfernen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Baum umknickt und ggf. gar die Wurzeln abbrechen.</p>

    Kann ich meinen Baum auch bei einem gefrorenen Boden einpflanzen?

    <p>Dies ist zwar m&ouml;glich, wird von uns jedoch nicht empfohlen. Bei lang auftretendem Frost ist der Boden meist gefroren und wir k&ouml;nnen die B&auml;ume in unserer Baumschule nicht mehr aus dem Boden holen, da dies zu schweren Wurzelsch&auml;den f&uuml;hren k&ouml;nnte. Sollten Sie dennoch einen Baum bei Frost einpflanzen wollen, werden wir Sie gerne bez&uuml;glich der besten Liefer- und Einpflanzzeit beraten.</p>

    Wird die Gesamthöhe des Baumes mit oder ohne Wurzelballen gemessen?

    <p>Die Gesamth&ouml;he des Baumes wird nach dem Einpflanzen ohne Wurzelballen bestimmt. Sie wird gemessen vom Boden, bis zu den h&ouml;chsten Zweigen der Krone.</p>