Menu
  • Sale
  • Baumfinder
  • Feigenbäume

    Der Feigenbaum Ficus Carica hat von Juli bis September eine köstliche Frucht und Blüten. Eine Feige wächst am besten in der Sonne in der Nähe einer Mauer, eines Zauns oder einer Hecke. Bestellen Sie noch heute Feigenbäume und wir liefern sie Ihnen innerhalb von 10 Werktagen.

    • Feigenbäume von 125 bis 175 cm Höhe
    • Feigen aus dem eigenen Garten!
    • Pflegeleicht
    • Auffallend große Blätter
    PayPal logoGutesiegel Logo

    Feigenbaum

    • Stammumfang 8 - 10 cm
    • Gesamthöhe 140 - 160 cm
    69,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!

    Feigenbaum

    • Stammumfang 10 - 12 cm
    • Gesamthöhe 150 - 160 cm
    89,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!
    Feigenbaum

    Feigenbaum

    • Stammumfang 12 - 14 cm
    • Gesamthöhe 150 - 175 cm
    109,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!

    Feigenbaum

    • Stammumfang 14 - 16 cm
    • Gesamthöhe 150 - 175 cm
    134,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!
    Feigenbaum

    Feigenbaum

    • Stammumfang 16 - 18 cm
    • Gesamthöhe 150 - 175 cm
    174,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!

    Feigenbaum

    • Stammumfang 20 - 25 cm
    • Gesamthöhe 150 - 175 cm
    274,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!

    Feigenbusch

    • Gesamthöhe 40 - 60 cm
    43,95€ inkl. MwSt - versandkostenfrei!

    Benötigen Sie Hilfe?

    Wenn Sie Hilfe oder Beratung für Ihre Wahl benötigen, können Sie unseren Kundenservice per E-Mail, Telefon und unseren Online-Chat erreichen

    Pflegetipps

    Wie groß wird ein Feigenbaum?

    Wir liefern den Feigenbaum Ficus Carica. Diese Feigenbaumart wird etwa 10 Meter hoch. Wir liefern diese Feigenbäume mit einer Höhe von 140 bis 175 cm.

    Wie schneide ich einen Feigenbaum?

    Ein Feigenbaum braucht nicht viel Schnittarbeit. Durch das ab und zu Ausplentern der Feige bleibt der Baum in Top-Zustand. Der Baum bekommt von selbst Seitenäste. Verwenden Sie eine kurze Gartenschere, da so die kleinsten Wunden entstehen. Wie Sie die Feige schneiden, hängt von der Art des Schnitts ab, den Sie gewählt haben: Kelchförmiger Schnitt: Wenn Sie den Feigenbaum in einer Kelchform schneiden möchten, beginnen Sie mit dem Schneiden der Oberseite des Baumes. Schneiden Sie die Feige auf die gewünschte Höhe und entfernen Sie Restholz. Schneiden Sie die Zweige auf ein oder zwei Augen zurück. Ein Auge ist eine Querlinie auf dem Ast, aus der oft ein Seitenast wächst. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die Zweige kurz und fest bleiben. Schneiden Sie auch schwache und lange Äste ab, damit die Feige nicht hängt. Fächerförmiger Schnitt: Feigen stehen oft neben einer Mauer oder einem Zaun. Normalerweise haben diese Feigenbäume eine Fächerform. Schneiden Sie einen Feigenbaum in Form eines Fächerbaums zu, indem Sie alle Äste abschneiden, mit Ausnahme von zwei starken Seitenästen, die sich direkt gegenüberliegen. Auf diese Weise befinden sich auf diesen Seitenästen Triebe, die der Feige eine Fächerform verleihen. Kurzer oder langer Stamm: Wenn die Feige eine bestimmte Höhe erreichen muss, schneiden Sie den Stamm auf der Höhe ab, wo die Krone beginnen soll. Dann sprießen Seitenäste unter dem Schnitt, die schließlich eine Krone bilden.

    Wann schneide ich einen Feigenbaum?

    Zwischen November und Februar ist es am besten, einen Feigenbaum zu schneiden. Das geschnittene Holz kann für das Schneiden von neuen Feigenbäumen verwendet werden. Feigensaft kann Hautirritationen verursachen, also denken Sie daran. Wenn Äste im Weg sind, können Sie den Feigenbaum auch im Sommer schneiden. Eine Feige kann das sehr gut verkraften.

    Wann kann ich Feigen ernten?

    Wann die Feigen gut reif sind, hängt von der Sorte und dem Wetter ab. Oft ist dies irgendwo im August oder September. Wenn Feigen ein wenig aufplatzen, sind sie auf jeden Fall reif. Ob die Feige reif ist oder nicht, kann man oft auch fühlen. Die Feige fühlt sich weich an und hat eine schöne violette Farbe. Feigen können nicht lange aufbewahrt werden, daher empfehlen wir Ihnen, sie am selben Tag zu essen oder einzufrieren. Feigen sind natürlich am leckersten, wenn man sie gerade gepflückt hat, aber man kann sie auch trocknen oder einfrieren.

    Feigenbaum-Wiki: Häufig gestellte Fragen zum Feigenbaum

    Wir erhalten regelmäßig Fragen zum Schneiden, Pflanzen und Pflegen von Feigenbäumen. Damit Sie sofort loslegen können, haben wir alle häufig gestellten Fragen für Sie zusammengestellt. Haben Sie konkrete Fragen? Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

    Versandkosten

    Bestellungen ab 75€ (Innerhalb NRW) -
    Kostenlos

    Was unsere Kunden über uns sagen

    Wir sind ständig dabei, unsere Serviceleistungen für Sie zu verbessern

    Kunden bewerten uns mit einem Durchschnitt von 9.7 aus 323 Bewertungen

    Alle bewertungen anzeigen auf Kiyoh